“Jeck für dr Zweck”: Burgberg Open Air am 28. und 29. Mai

Foto: Bühne am Heinsberger Burgberg
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Nur noch wenige Tage bis zum Burg Open Air. Foto: hnsbrg.de

Heinsberg. Den Mai mit ordentlich Trömmelche und guter Stimmung für den guten Zweck ausklingen lassen. Das ist der Plan der Stadt Heinsberg und der beiden Sponsoren – die Kreissparkasse Heinsberg und die Volksbank Heinsberg.

Zwei Veranstaltungstage: Beliebte Bands und großes Familienfest

Die Veranstaltung dessen Motto “Gemeinsam für die Ukraine” lautet, ist auf zwei Tage aufgeteilt. Am Samstag, 28. Mai findet ab 17:00 Uhr der Bandabend statt. Auftreten werden die beliebten Bands Hätzblatt aus Erkelenz, Klüngelkopp aus Köln und Echt Lekker aus Mönchengladbach.

Für den Sonntag, 29. Mai ist ab 11:11 Uhr ein großes Familienfest geplant. Im Vorfeld hat die Stadt Heinsberg Showtanzgruppen, Garden, Tanzparaden und Mariechen dazu aufgerufen, sich für einen Auftritt auf der Burgberg-Bühne anzumelden. Viele für Karneval einstudierte Tänze konnten nicht oder nur einmalig aufgeführt werden. In den meisten Fällen haben die Familien und Freunde keine Chance gehabt das Ergebnis des Trainings live zu sehen. So die Stadt Heinsberg in ihrer Presseerklärung. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich also über eine Vielzahl bunter karnevalistischer Tänze freuen.

Beide Veranstaltungstage finden Open Air auf dem Heinsberger Burgberg statt. Geparkt werden kann in der Innenstadt und auf den angrenzenden Parkplätzen wie etwa auf der Gangolfusstraße und der Westpromenade.

Musik für den guten Zweck

Das eigentlich beste aber an dem Event – pro verkauftem Ticket des Bandabends gehen 2 EUR in den Spendentopf “Gemeinsam für die Ukraine”.

Tickets können an der Information des Rathauses, Apfelstraße 60 oder bei der Buchhandlung Gollenstede, Hochstraße 127 für 8 EUR im Vorverkauf erworben werden.

Webseite der Stadt Heinsberg

Total
0
Shares
1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge