Mitte Mai bis September 2024 heißt es in Wassenberg wieder “Kinder werden Umweltbewusst”. Unter dem Hashtag #natürlichWassenberg läuft die vierte Runde des Wassenberger Umwelt- und Klimadiploms „Luftikus“. Kinder vom Vorschulalter bis 14 Jahre können an einer Vielzahl von kostenlosen Workshops und Exkursionen zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit teilnehmen.

Das Aktionsprogramm, eine Initiative der Kunst, Kultur und Heimatpflege Wassenberg gGmbH, zielt darauf ab, das Bewusstsein für ökologische Belange zu stärken und jungen Menschen die Bedeutung von Nachhaltigkeit näherzubringen. „Nach der großen Resonanz in den letzten Jahren können wir für die Kinder erneut ein tolles Programm anbieten“, äußerten sich Bürgermeister Marcel Maurer und Sabrina Martin von der Stadtverwaltung.

In Zusammenarbeit mit lokalen Anbietenden, wie dem Gemüsebau Arnolds und dem Pflanzenhof Plum, werden praxisnahe Einblicke in die Lebensmittelproduktion und Gartenarbeit geboten. Die Teilnehmer können bei vier Aktionen Stempel sammeln und erhalten als Lohn das begehrte Klimadiplom sowie Belohnungen wie Tageskarten für das Parkbad und Eis-Gutscheine.

Besonders attraktiv sind dieses Jahr auch die Angebote rund um tiergestützte Aktivitäten und Kochkurse, die gesundes Essen spielerisch vermitteln. Mit einer Müllsammelaktion im Judenbruch wird zudem aktiv Umweltschutz betrieben.

Interessierte finden mehr Informationen und alle geplanten Aktivitäten auf der Webseite www.wassenberg-erleben.de/luftikus.